In einer Partnerschaft gehört es dazu, Sie über außergewöhnliche Marktentwicklungen zu informieren.

In den zurückliegenden Wochen haben sich auf den Rohstoffmärkten abstruse Verfügbarkeits- und Preisentwicklungen ergeben, die aktuell und voraussichtlich in den nächsten Wochen oder gar Monate anhalten werden.

Die Corona-Pandemie hat schon im Jahr 2020 zu teilweise massiven Beeinträchtigungen der Lieferketten geführt. Weiter trifft die schnelle Erholung der Weltwirtschaft von der Corona-Pandemie auf ein Ungleichgewicht in den Lieferketten (Holz, Stahlerzeugnisse, Altpapier und chemische Erzeugnisse).

Von diversen Lieferanten haben wir verstärkt die Meldung über Force Majeure (höhere Gewalt), Stillstände und Wartungen erhalten. In diversen Bereichen der Zulieferindustrie kommt es zu Lieferverzögerungen, stetig ansteigenden Lieferzeiten sowie erhöhten Materialpreisen.

Folgende aktuelle Lieferzeiten bei Bestellungen für:


Wir konnten in den letzten Wochen in diversen Produktbereichen durch zusätzliche Einkäufe die bereits vorhandenen Lieferengpässe kompensieren.

Leider ist es absehbar, dass es bei einigen Produktgruppen keine zeitnahen Lieferungen der Industrie erfolgen werden. Wir bitte daher heute schon um Verständnis.

Wir erhalten seitens der Baustoffindustrie in den letzten Wochen nicht nur Preiserhöhungen im 2-stelligen Bereich, sondern wir werden von unseren Lieferanten zum Teil auch auf Mengenzuteilung gesetzt.

Folgende bisherige ca. Preisvorankündigungen, seitens der Industrie:


Beifolgenden Produktbereichen halten wir die derzeitige Preisgestaltung wie folgend gebunden:


Aufgrund der sich täglich ändernden Situation in Bezug auf Preise und Verfügbarkeiten, können weitere Preisanpassungen in diesem Jahr nicht ausgeschlossen werden.

Sobald sich die Rohstoffpreissituation wieder auf ein normales Niveau zurückgeht, werden wir das in unserer Preisgestaltung Ihnen gegenüber natürlich berücksichtigen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Ihr Team von CAPITAL BAUSTOFFE